Warum ist die Partnersuche fĂŒr Christen oft so schwierig?

Christliche Singles sind hÀufig in ein aktives Gemeindeleben eingebunden. Trotzdem kann es schwierig sein, einen Partner zu finden, der SpiritualitÀt und den Glauben an Gott in der gleichen IntensitÀt erlebt.

Manche Christen legen ausserdem die Regeln des Glaubens strenger aus als andere. Selbst innerhalb der christlichen Gemeinschaft ist es deshalb nicht einfach, einen Menschen zu finden, der genau die gleichen Wertevorstellungen hat. Auf unserer Webseite Chringles werden keine Urteile gefĂ€llt, hier entscheidet niemand, wie der christliche Glaube ausgelegt werden soll. Das ist den einzelnen Mitgliedern ĂŒberlassen. Wir akzeptieren unterschiedliche Glaubensauffassungen.

Auf diese Art hat jedes Mitglied die Möglichkeit, einen Partner oder eine Partnerin zu finden, die genau die gleiche Glaubensart teilt.

Da sich die Mitglieder ĂŒber unsere Plattform anschreiben und ihre Gedanken austauschen können, besteht jedoch die Möglichkeit, andere Glaubensrichtungen nĂ€her kennenzulernen.

Auch innerhalb des christlichen Glaubens bringt es die Menschen weiter, einmal ĂŒber den Tellerrand zu blicken. Vielleicht mĂŒssen alte Verhaltensmuster gebrochen und neue Dinge gewagt werden? Auf diese Art trĂ€gt die christliche Partnervermittlung bei Chringles auch zur Entwicklung der Persönlichkeit bei.

Bekannt aus

Chringles in den Medien
Chringles in den Medien
Chringles in den Medien
Chringles in den Medien

Keine EintrÀge vorhanden

Glaube, Hoffnung, Liebe
Glaube, Hoffnung, Liebe

Glaube, Hoffnung, Liebe

Der Glaube wird bei Paulus als erstes genannt, obwohl die Liebe die grösste unter den drei christlichen Werten ist. Der Glaube gibt uns Zuversicht und macht die Hoffnung und die Liebe erst möglich.

Die Hoffnung ist bei der Partnersuche von aller grösster Wichtigkeit, denn die christliche Partnersuche fordert immer etwas Geduld. Es mĂŒssen so viele Faktoren passen. Eine rein körperliche Anziehungskraft reicht nicht aus, wenn es heißt, Christ sucht Christ. Auch die Seelen und die Herzen mĂŒssen in Harmonie miteinander verbunden sein. Wer hofft und einen tiefen Glauben in sich trĂ€gt, weiss jedoch, dass die Liebe folgen wird. Im Römer-Brief 15, Kapitel 13 heisst es: Â«Der Gott aber der Hoffnung erfĂŒlle euch mit aller Freude und Frieden im Glauben.» Die Liebe kommt dann wie von selbst. Jeder Mensch, der den christlichen Glauben in sich trĂ€gt, wird einen liebenden Menschen finden. Unsere Erfolgsgeschichten zeigen, dass einmal pro Woche die Hoffnung und die Geduld unserer Mitglieder mit einer glĂŒcklichen Liebe belohnt wurden.

Hat Liebe eine Altersgrenze?

Nein. Gott unterscheidet nicht zwischen Jung und Alt. Unsere christliche Singlebörse ist eine Plattform fĂŒr alle christlichen Singles.

Junge Christen haben bei der christlichen Partnersuche oft grosse Probleme, da es schwierig ist, ausserhalb der Gemeinde Gleichgesinnte zu finden. Ältere Christen auf Partnersuche, die vielleicht verwitwet sind oder sehr lange alleine gelebt haben, sind seit vielen Jahren von den gleichen Menschen umgeben und sehen keine Möglichkeit, neue Bekanntschaften zu machen. So hat jede Generation ihre eigenen Sorgen. Deshalb steht Chringles fĂŒr christliche MĂ€nner und Frauen egal welchen Alters offen.

Dank unserer christlichen Singlebörse haben sich bereits zahlreiche junge Menschen kennen und lieben gelernt. Sie sind nun in einer glĂŒcklichen Ehe miteinander verbunden. Bei Chringles haben sich aber auch viele Ă€ltere Menschen kennen gelernt. Einige von ihnen waren verwitwet, andere hatten nur nie den richtigen Partner gefunden. Auch sie leben nun in einer glĂŒcklichen Partnerschaft.

Hat Liebe eine Altersgrenze?
Hat Liebe eine Altersgrenze?

Wir lieben Erfolgsgeschichten

Seit dem Onlinegang der Plattform verzeichnen wir ein enormes Wachstum. Inzwischen kommen jeden Tag bis zu 40 christliche Singles dazu. Unter den ĂŒber 6'500 Singles finden sich durchschnittlich zwei Liebespaare pro Woche.

Ratgeber fĂŒr rund ums Singleleben, Partnersuche und Liebesleben.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen